Verkehrsunfall

Samstag, 16. Januar 2021 17:12 Uhr

Verkehrsunfall

Einsatzdetails

  • Einsatzdatum: Samstag, 16.01.2021 17:12 Uhr
  • Einsatzdauer: 2 Stunden
  • Mannschaftsstärke: 20
  • Einsatzleiter: Michael Eberharter (OFK)
  • Fahrzeuge: LFA, MTFA, RLFA 2000, TLFA 3000, VFA 2
  • Rettung mit einem Fahrzeug vor Ort
  • Polizei vor Ort
  • Hubschrauber angefordert
Die Feuerwehren Saalbach-Hinterglemm und Viehhofen wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L111 in Höhe Schneiderkurve alarmiert.
Ein Auto kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und blieb an der Uferböschung der Saalach an einem Baum hängen.
Es wurde gemeldet, dass sich die Unfalllenkerin bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte.
Da es nicht klar war, ob sich außer der Fahrerin noch weitere Insassen im Fahrzeug befunden haben, wurde die Saalach von der Unfallstelle aus talauswärts nach weiteren Personen abgesucht. 
Nach etwa 30 Minuten konnte Entwarnung gegeben und die Suche eingestellt werden.
Die verletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber ins KH Zell am See geflogen.

Das Fahrzeug wurde danach mittels eines Abschleppdienstes geborgen.

Die Feuerwehr Viehhofen war mit 23 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz.

Wir verwenden Cookies um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung auf unser Webseite zu bieten. Mehr Infos

Verstanden